Loading...
X

Tarifvergleiche für Webmaster

Nach fast einem Jahr harter Arbeit möchte ich euch heute einen kurzen Ein- und Rückblick in/zu mein aktuelles Projekt Tariffuxx geben.

Was ist Tariffuxx?

logo_tariffuxx

Tariffuxx bietet Vergleiche für Tablet-PC, Surfstick und Handy Tarife als Dienstleistung an. Einerseits ist der Service ein Mehrwert für die Besucher andererseits bietet er eine zusätzliche Einnahmequelle für Webmaster.

So entstand Tariffuxx

Nachdem ich 2009 einen Vergleich für Surfstick-Tarife gestartet habe, lebe ich seit Sommer 2012 die Idee der unabhängigen Tarifvergleiche mit Tariffuxx weiter.

Mit den Programmier-Kenntnissen aus meinem Studium lernte ich mich schnell in das Framework CakePHP ein. Das Framework besticht durch einen saubere MVC-Struktur, schnellen sichtbaren Ergebnissen und vielen wichtigen „Built-In“ Funktionalitäten. Allerdings hilft die Dokumentation nicht bei jedem Problem weiter und so sind Google und Stackoverflow bis heute meine besten Freunde. Nichtsdestotrotz ist für mich CakePHP die ideale Basis für Tariffuxx.

Bis September 2012 stand das Konzept und ich machte mich zusammen mit meinem Bruder Mario an die Umsetzung. Bereits nach 3 1/2 Monaten sind wir mit den ersten Tarifvergleichen für Tablet-PCs, Surfsticks und LTE-Sticks online gegangen. Die Resonanz unserer ersten Kunden war durchwegs positiv. Yes, wir waren auf dem richtigen Weg! Aus den kritischen Anmerkungen ist uns aber schnell klar geworden, das Tarife, die nur für die mobile Internet Nutzung da sind, einfach Nischenprodukte sind. Es war Zeit unsere Produktpalette um Handy-Tarife zu erweitern.

Entwicklung smarter Handy-Tarifvergleiche

Ein Schritt, der uns vor einige Herausforderungen stellte:

  • Der Markt für Handy-Tarife ist sehr schnelllebig und wesentlich größer
  • Grundtarife mit zahlreichen Zusatz-Optionen sorgen für 5-stellige Kombinationsmöglichkeiten
  • Berücksichtigung individueller Nutzungsgewohnheiten sind wichtig um die passenden Tarife zu empfehlen

Den ersten Handy All-Net-Flat Vergleich starteten wir erst Anfang April 2013. Die 4-monatige Entwicklungszeit ging insbesondere für die neue und extrem flexible JavaScript Lösung drauf. Im Gegensatz zu iFrames passen sich die Vergleichstabellen vollautomatisch an die verfügbare Breite der jeweiligen Webseite an. Das heißt auch, egal mit welchem Endgerät der Vergleich betrachtet wird, es wird immer eine optimale Darstellung der Tarifdaten gewährleistet.

Auf dieser Basis reichten wir im Mai einen Handy Prepaid-Tarifvergleich und einen Vergleich für Smartphone Tarife inkl. Internet-Flat nach.

Für die Berechnung der Handy-Tarife, unter Berücksichtigung  individueller Nutzereingaben, benötigten wir aber einen neuen Algorithmus. Diesen stellten wir im Juni 2013 fertig. Seit dem befeuert er alle Handy-Vergleiche und den nagelneuen Tarifrechner. Der wohl einfachste und beste Tarifrechner der Welt benötigt lediglich drei Angaben:

  1. Minuten
  2. SMS
  3. Internet-Flat

Dabei reizt der Rechner das ganze Sparpotential aus dem deutschen Tarifdschungel aus, in dem er Zusatz-Optionen berücksichtigt, falls diese günstiger als die Einzelabrechnung sind.

Heute, knapp 1 Jahr später, bieten wir neun individualisierbare, flexible und aktuelle Tarifvergleiche für die mobile Kommunikation als reine Dienstleistung an.

Ach ja, Tariffuxx wäre ohne meinen Partner und Bruder Mario gar nicht möglich.  An dieser Stelle ein dickes Dankeschön!

Leave Your Observation